Facebook- Protest

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Silke Plehn und ich bin vor 3 Jahren an Brustkrebs erkrankt. Am 28.9. haben Sie meinen persönlichen Account, der mit meiner Seite Brustkrebs-Tattoos verbunden ist, für 30 Tage gesperrt. Sie beschuldigen mich zum wiederholten Mal, gegen die Facebook-Gemeinschaftsrichtlinien verstoßen zu haben, indem ich Fotos von weiblichen Brüsten mit sichtbaren Brustwarzen gepostet habe. Bei diesen Bildern handelt es sich aber ausschließlich um Darstellungen von vernarbten Brüsten nach Brustkrebs, mit oder ohne Rekonstruktion, dafür aber mit Tätowierungen, die Operationsnarben überdecken oder Brustwarzen erstaunlich realistisch nachbilden. Diese Fotos sind in Ihren Gemeinschaftsstandards ausdrücklich erlaubt.
Facebook-Gemeinschaftsstandards (Auszug):

„Wir entfernen Fotos von Personen, auf denen Genitalien oder vollständig entblößte Pobacken zu sehen sind. Außerdem beschränken wir Bilder mit weiblichen Brüsten, wenn darauf Brustwarzen zu sehen sind. Fotos von Frauen, die beim Stillen oder mit Vernarbungen aufgrund von Brustamputationen gezeigt werden, sind jedoch in jedem Fall erlaubt.“

Eine Darstellung der weiblichen Brust nach einer Brustamputation (Mastektomie), auch mit zur Rekonstruktion tätowierten Brustwarzen, ist unbedingt nötig und wichtig, um erkrankten Frauen und Männern nach einem solch einschneidenden Ereignis in ihrem Leben, wieder Mut zu machen und zu zeigen, wie man seinen veränderten Körper verschönern und wieder für sich zurückgewinnen kann. Das ist auch für die seelische Gesundung ein absolut wichtiger Prozess für uns Brustkrebsüberlebende.
Ich hoffe, dass die Personen, die sich durch meine geposteten Fotos beeinträchtigt, beleidigt oder verärgert fühlen, niemals in ihrem Leben eine Brustkrebserkrankung erleiden müssen, obwohl es ihnen dann vielleicht eher möglich wäre, zu verstehen, wie schwer es ist das durchzumachen.

Ich protestiere daher gegen die Blockierung meines Accounts Brustkrebs-Tattoos und werde alles daran setzen, die wiederholt durch Facebook stattfindende ungerechtfertigte Zensur öffentlich zu machen!

Eine Frage hätte ich noch: Können Sie mir den sichtbaren Unterschied zwischen einer weiblichen und männlichen Brustwarze erklären?

Mit kämpferischen Grüßen für eine wichtige Sache

Silke Plehn